The light of the dreams - Free Template by www.temblo.com
 
 
Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen netten Eintrag in meinem Gästebuch sehr freuen.
 
 
 Home





 
 
www.temblo.com www.creative-level.net Host
wieder etwas Seelenfrieden

Sound: Amanda Rogers with Love On Our Eyes (endless Schleife ^^)

Nach langem suchen habe ich endlich ein Template gefunden mit welchem ich mehr oder weniger vorübergehend leben kann. Ich mag die Farbe von Blut extrem gerne und auch die Ornamente verleihen dem ganzen ein wenig Romantik. Genau wie ich es mag ^^

Die erste Amthandlung des Tages: Den Krempel des Exfreundes zusammen suchen, in eine Kiste packen und ab zur Post damit.
Und wieder fällt mir etwas Gewicht von der Seele.

Ich bin gestern wieder volle Kanone in ein Fettnäpfchen getreten.
Habe zu viel von mir offenbart, war zu ehrlich zu einem guten Freund.
Ich muss lernen dass es grenzen gibt.
Grenzen welche mich schützen und doch auf gewisse Distanz halten.
Als ich in der Klinik war, war dies anders. Da lagen alle Seelen blank. Die Freundschaften die man dort schloss, waren zwar keine für die Ewigkeit aber sie waren ehrlich und vollkommen offen. Man wusste alles über den anderen. Ohne Ausnahmen.
Nun bin ich wieder draussen und muss so vieles neu lernen.
Nur bereits einfacher Small Talk bereitet mir Mühe.
Oft kommt es vor dass ich auf ehemalige Kollegen, Freunde oder Bekannte treffen und wir uns im Gespräch einfach über mehrere Minuten angucken.
Ich glaube, dass ist den Leuten ziemlich peinlich und unangenehm. Kein Wunder gehen sie mir aus dem Weg und meiden mich. Ich kann es ihnen nicht verübeln.
Das eine Jahr, welches ich fast in kompletter Isolation verbracht habe hat so viel kaputt gemacht und vergessen lassen. Nun stehe ich da. Ganz alleine und ohne soziale Fähigkeiten.
Irgendwie übel.

Meine Eltern sind wieder arbeiten. Endlich, nach zwei Wochen Ferien. Nun habe ich wieder ein wenig Seelenfrieden. Nun gut, mein Bruder schleicht noch durchs Haus, bewaffnet mit einer Bohrmaschine. Auf der Suche nach Wänden welche er mit Lichtschaltern, Steckdosen und sonst unnötigem Gesocks pimpen kann. Oder Dinge reparieren, welche auch so einwandfrei funktioniert hätten. Jungs halt...


23.4.07 09:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen